Categories
General

4 Nebenwirkungen des Spargels die Sie kennen sollten

Die hellgrün gefärbten Spargelstangen sind mehr als nur ein Augenschmaus. Er ist mit Nährstoffen angereichert und hat fast keine Kalorien, was ihn zu einem idealen Snack für alle macht, die auf der Suche nach Gewichtsabnahme sind.

Als wirksames natürliches Anti-Aging-Gemüse ist er vollgepackt mit Ballaststoffen, dem entgiftenden Glutathion, Asparaginen – einer essentiellen Aminosäure – und ganz zu schweigen von seinen krebshemmenden Eigenschaften. Dennoch ist es auch nicht frei von Nebenwirkungen.

Spargel ist eins der Lieblingsgemüse Sorten der Deutschen
Spargel ist eins der Lieblingsgemüse Sorten der Deutschen

Während die meisten Nebenwirkungen selten sind und vernachlässigt werden könnten, gibt es bestimmte, die manchmal eine medizinische Behandlung erfordern.

1. Mögliche Erfahrungen mit Mundtrockenheit

Spargelstangen sind starke natürliche harntreibende Gemüsesorten. Diese harntreibende Natur löst häufiges Wasserlassen aus, was zu Dehydrierung führt.

Je geringer der Flüssigkeitsgehalt in Ihrem Körper ist, desto stärker ist der Grad der Dehydrierung. Dies wiederum führt dazu, dass Ihr Mund trocken bleibt.

2. Die Spargel Unverträglichkeit kann einen Rückschlag erleiden

In diesem Frühling sind hellgrüne Gemüsestängel potenzielle Schatzkammern für Fasern.

100 Gramm dieses Gemüses enthalten 2,1% Ballaststoffe, was bis zu 8% des empfohlenen Tageswertes des Nährstoffes entspricht. Eine übermäßige Aufnahme von Ballaststoffen ist nicht ratsam. Die Ballaststoffe eliminieren die Feuchtigkeit und härten so den Stuhl aus.

Dies wirkt sich laut Bluttests.de wiederum negativ auf den Stuhlgang im Dünndarm aus. Das Ergebnis – es kann zu einem Darmverschluss kommen, der mit Verstopfung, Krämpfen und Schmerzen einhergeht.

3. Übel riechender Stuhl

Dies ist eine der am häufigsten berichteten Nebenwirkungen beim Verzehr von Spargel. Dieses grüne Gemüse enthält ein Antioxidans, das eigentlich reich an dem Mineral Schwefel ist. Und Schwefel ist ein Element, das überall dort, wo es verwendet wird, seinen charakteristischen Geruch abgibt. Ein oder zwei Tage – so lange dauert es maximal, bis der üble Geruch Ihres Stuhls verschwunden ist.

4. Nicht sicher für Menschen mit Ödemen

Wenn Sie aufgrund einer Niereninsuffizienz oder einer Herzerkrankung ein Ödem haben, dann verwenden Sie bitte vorsichtig Spargel. Studien deuten darauf hin, dass dieses nährstoffreiche Gemüse für Menschen mit solchen Erkrankungen schädlich sein könnte. Es ist daher ratsam, in solchen Fällen die Meinung Ihres Arztes oder Ihrer Ärztin einzuholen, um Komplikationen zu vermeiden.